Dienstag, 5. Februar 2013

In Vertretung

und auf Wunsch meiner Tochter schreibe ich ihren Blogeintrag während sie mit Ihrer Austauschschülerin in der Schule ist.
Eigentlich sollte eine Tasche entstehen, in die ein Collegeblock und ein paar Stifte passen, aber klein kann schließlich jeder (nur wir wohl nicht).
Wie bereits letzte Woche haben sich auch für dieses Nähvorhaben genug freiwillige Helfer gemeldet, die sich wieder einmal aufopferungsvoll um die überflüssige Schokolade im "Stoff" gekümmert haben......
Da wir uns eine Nähmaschine teilen, und diese Tasche UNBEDINGT fertig werden musste, gibt es von mir erst später wieder etwas zu sehen, denn ein paar zugeschnittene Teil sind ja nicht wirklich interessant.

Schnell noch ein letztes Bild zum Größenvergleich, und ich schau jetzt wie inzwischen an fast jedem Dienstag hier und hier vorbei....


Kommentare:

  1. Huhu, die ist ja voll der Oberhammer, total cool! L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  2. Der Hingucker ..... wow lecker ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool ... schon der zweite Beitrag heute beim Creadienstag der mit Schokopapier arbeitet! Die Tasche sieht wirklich gut aus.
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht total klasse aus!
    Viele Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Tasche. Du warst ja schon auf meinem Blog, deswegen habe ich zwecks Naschbeutelideen deinen Blog mal in meinem aktuellen Beitrag eingebunden. Ich hoffe, dies ist ok.

    Viele Grüße aus dem hohen Norden!
    Grisette

    AntwortenLöschen
  6. Eine große Schokotasche ist auch toll... ich habe ein paar kleine für Weihnachten genäht, die kamen sehr gut an... und ich finde auch immer aufopfernde Schokoladenesser, damit ich an mein Material komme :-D
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Coole Tasche! Nee, süße Tasche - im wahrsten Sinne des Wortes. Dass man das Schokipapier für kleine Täschchen nutzen kann, habe ich ja schon gesehen, aber so groß ...! Cool!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus. Da läuft einem ja glatt das wasser im Mund zusammen ;-)
    Solche Recyclingprojekte finde ich immer wieder super.
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen